Matomo - Web Analytics

Neuigkeiten aus unserer Werkstatt

Hier findet man Hintergrund•Informationen zu unserer augenblicklichen Corona Situation.
Im Fall einer  Werkstattschließung oder Quarantäne•Verordnung veröffentlichen wir immer Neuigkeiten hier auf unserer Website.

Wir führen  regelmäßig Corona•Antigen•Schnelltests für alle nicht geimpften Mitarbeitenden durch.

Wir bieten aber weiterhin allen Mitarbeitenden, auch den geimpften, einen weiteren Schnelltest pro Woche an.

Für bestimmte Mitarbeitende ist dieser 2. Schnelltest auch verbindlich.
Hier findet ihr Hinweise zu den "Schnelltests" in leichter Sprache:

Schnelltest-Infoblatt in leichter Sprache.pdf


Aber wir schützen uns, unsere Angehörigen und andere Menschen nur dann wirkungsvoll, wenn sich möglichst alle impfen lassen.
Wenn ich mich impfen lassen möchte, frage ich vorher meinen Hausarzt oder eine Vertrauensperson.

Hier kann ich mich auch in leichter Sprache informieren:

Erklärung-Einfache-Sprache-Aufklarung-COVID-19-Impfung
Hier erhalte ich auch Termine, wenn ich mich impfen lassen möchte!
Hier kann man sich in einem kleinen Video der Stiftung Kreuznacher Diakonie
in leichter Sprache über die Corona-Impfung informieren:
https://www.youtube.com/(st@tt|Werkstatt-TV/leichte Sprache)

Hier kann man sich in einem kleinen Video der reha gmbh zur beruflichen
und sozialen Teilhabe von Menschen mit Behinderung
aus Saarbrücken zu Corona-Impfung informieren:
https://youtu.be/LZZ2Fsu06jU

 

AHA Regel

Diese Corona•Regeln muss ich jetzt als Mitarbeitender, Pflege- oder Rehakraft, Familienangehöriger oder Besucher
der Ahrensburger besonders beachten, auch wenn ich schon geimpft bin!

Nicht geimpfte Personen benötigen eine zeitlich gültige, qualifizierte,  negative Tesbescheinigung!

  • Wegen der allgemeinen Corona•Gefahr bitten wir alle Mitarbeitenden mit Erkältungs•Anzeichen erst einmal krank zu Hause zu bleiben und ein paar Tage abzuwarten, wie sich die Erkrankung vielleicht entwickelt.
    Ich benachrichtige aber auf jeden Fall die Werkstatt. Das gilt auch für alle geimpften Personen!
  • Wenn ich Kontakt zu Personen hatte, die deutliche Corona•Anzeichen haben oder sogar einen positiven Test erhalten haben, bleibe ich auf jeden Fall zu Hause und nehme Kontakt zu einem Arzt auf.
    Dazu finde ich auch hier Informationen in leichter Sprache: Umgang-mit-Kontaktpersonen2.pdf
    Damit sind auch Personen in der direkten Familie gemeint, die ich vielleicht schon gestern oder vorgestern getroffen habe.
    Ich benachrichtige aber auf jeden Fall die Werkstatt. Das gilt auch für alle geimpften Personen!
  • Fühle ich mich auf dem Weg zur Arbeit oder während der Arbeit krank, informiere ich sofort die Werkstatt oder meinen Gruppenleiter und gehe wieder nach Hause. Das gilt auch für alle geimpften Personen!
    Wenn ich in Quarantäne (gesprochen Karantene) muss, finde ich hier Informationen in leichter Sprache: Quarantaene-Infoblatt-ambulantes-Wohnen2.pdf
    Krankheits•Anzeichen sind:
    Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Übelkeit und Unwohlsein und Fieber.
    Auch wenn man nicht mehr richtig schmecken und riechen kann sind das Krankheits•Anzeichen.
    Mehr Informationen zur Corona Krankheit in leichter Sprache finde ich hier: Infoblatt-corona-virus.pdf und Erklaerung-der-Begriffe-B1-Corona.pdf
  • Wenn ich Krankheits•Anzeichen an mir bemerke, spreche ich mit meiner Betreuung oder rufe den ärztlichen Bereitschaftsarzt an. Telefonnummer 116 117. Diese Anrufe sind kostenlos!
  • Betriebsfremde Personen, zum Beispiel auch Eltern oder Betreuer, müssen sich am Empfang anmelden und in Nachverfolgungslisten eintragen und sie müssen beim Betreten des Geländes Masken tragen und die Hygieneregeln einhalten (AHA-Regeln), wenn sie mich hier besuchen oder abholen.
    Auch auf unserem Betriebsgelände müssen medizinische Masken getragen werden.
  • Warum medizinische Masken besser und sicherer sind erklärt dieses Video www.youtube.com/(st@tt|Werkstatt-TV /leichte Sprache)
  • Während der Arbeitszeit muss ich mich an die Hygieneregeln des Betriebes halten, Hände waschen bei Arbeitsantritt und zwischendurch und ich muss immer eine Maske tragen, wenn ich nicht an meinem Arbeitsplatz sitze.
  • Wenn ich nicht im Betrieb bin und arbeite, informiere ich mich in der Wohneinrichtung oder zu Hause über Neuigkeiten auf der Webseite der Werkstatt.

Kommt aber bitte auf jeden Fall mit Mund-Nase-Schutz .
Für Personen, die einen Mund-Nase-Schutz (Alltagsmaske) nicht tragen können oder wollen
oder durch ein ärztliches Attest befreit sind oder für Personen, die Anzeichen einer Erkältungskrankheit haben, besteht ein Betretungsverbot!

Unsere Gebäude dürfen diese Personen nicht betreten!

Unsere Arbeit muss unter Einhaltung von Hygieneregeln und Sicherheitsbestimmungen erfolgen.
Es ist wichtig, die Regeln zur Sicherheit und Hygiene in unserem Betrieb einzuhalten!
Dies gilt für alle Mitarbeitenden und auch Besucher und schützt uns alle!
Weitere Informationen zur Corona Situation in unserem Unternehmen findet man auf
unserer allgemeinen Corona-Webseite:

 https://www.die-ahrensburger.de/de/neuigkeiten/allgemeine-neuigkeiten-zur-corona-lage/

Weitere Informationen zur Corona Situation und den Regeln in Schleswig-Holstein findet man auf
diesen Webseiten:

https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/coronavirus_node.html

oder in leichter Sprache:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Barrierefreiheit/barrierefreie_infos_sh.html