Matomo - Web Analytics

Meldungen zur Corona-Situation

Hier findet man Hintergrund•Informationen zur augenblicklichen Corona Situation.

Im Fall einer  Werkstattschließung oder Quarantäne Verordnung veröffentlichen wir immer Neuigkeiten hier auf unserer Website.

Alle Meldungen beruhen auf Informationen der Landesregierung in Kiel für das Land Schleswig-Holstein
und des Gesundheitsamtes für den Kreis Stormarn.

 

Unsere Arbeit muss unter Einhaltung von Hygieneregeln und Sicherheitsbestimmungen erfolgen.
Es wichtig, die Regeln zur Sicherheit und Hygiene in unserem Betrieb einzuhalten!

Dies gilt für alle Mitarbeitenden und Besucher.

Kommen Sie aber bitte auf jeden Fall mit Mund-Nase-Schutz .
Für Personen, die einen Mund-Nase-Schutz (Alltagsmaske) nicht tragen können oder wollen
oder durch ein ärztliches Attest befreit sind, besteht ein Betretungsverbot!

Unsere Gebäude dürfen diese Personen nicht betreten!

Besucher melden sich bitte immer an unserem Empfang an.
Alle Besucher, auch Betreuungspersonen und Familienangehörige benutzen bitte den Haupteingang
und melden sich bitte zuerst am Empfang an.

Außerdem verweisen wir auf die Website des Landes Schleswig-Holstein:
https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/coronavirus_node.html
oder auf die Webseite
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/210108_CoronaVO.html
siehe dort unten: "Aktuelle Verordnungen und Erlasse der Landesregierung zum Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 / Ersatzverkündung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2...", oder
https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Downloads/konzept_stufenweise_oeffnung_werkstaetten.pdf?__blob=publicationFile&v=9

aber auch auf der Website der NGD, der Gruppe der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie:
https://www.ngd.de/de/neues/aktuelles-zur-corona-situation/
findet man aktuelle Neuigkeiten.
Hier findet man aktuelle Neuigkeiten zur Corona-Situation unserer Werkstatt.
Nachrichten aus den Medien geben nicht unbedingt unsere konkrete Zeitplanung wieder.
Wir hoffen, dass es allen gut geht und wir alle zusammen diese schwierigen und gefahrvollen Zeiten
gut und ohne Beeinträchtigungen überstehen.